Tag 79 

Informationen

  1. Informationen zu 4. Mose nach M. Röseler 
  2. Informationen zu 4. Mose nach J. MacArthur 
  3. Numerie - Einführung in das 4. Buch Mose nach R. Liebi

Fragen

  • Was sollte sich im Mittelpunkt des Lagers der Israeliten befinden?
  • Welche besondere Aufgabe hatte der Stamm Levi zu erfüllen?

Bibeltext

4. Mose 1-3

Und der HERR redete zu Mose in der Wüste Sinai im Zelt der Zusammenkunft, am Ersten des zweiten Monats, im zweiten Jahr nach ihrem Auszug aus dem Land Ägypten, und sprach:
Nehmt die Summe der ganzen Gemeinde der Kinder Israel auf nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, alle Männlichen nach ihren Köpfen; von zwanzig Jahren und darüber, jeden, der zum Heer auszieht in Israel, die sollt ihr mustern nach ihren Heeren, du und Aaron. Und je ein Mann für den Stamm soll bei euch sein, ein Mann, der das Haupt von seinem Vaterhaus ist. Und dies sind die Namen der Männer, die euch beistehen sollen: für Ruben: Elizur, der Sohn Schedeurs; für Simeon: Schelumiel, der Sohn Zurischaddais; für Juda: Nachschon, der Sohn Amminadabs; für Issaschar: Nethaneel, der Sohn Zuars; für Sebulon: Eliab, der Sohn Helons; für die Söhne Josephs: für Ephraim: Elischama, der Sohn Ammihuds; für Manasse: Gamliel, der Sohn Pedazurs; für Benjamin: Abidan, der Sohn Gideonis; für Dan: Achieser, der Sohn Ammischaddais; für Aser: Pagiel, der Sohn Okrans; für Gad: Eljasaph, der Sohn Deghuels; für Naphtali: Achira, der Sohn Enans.
Das waren die Berufenen der Gemeinde, die Fürsten der Stämme ihrer Väter; sie waren die Häupter der Tausende Israels. Und Mose und Aaron nahmen diese mit Namen bezeichneten Männer, : und sie versammelten die ganze Gemeinde am Ersten des zweiten Monats. Und sie ließen sich in die Geburtsverzeichnisse eintragen nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, nach ihren Köpfen, wie der HERR Mose geboten hatte. Und so musterte er sie in der Wüste Sinai.

Und es waren die Söhne Rubens, des Erstgeborenen Israels: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, nach ihren Köpfen, alle Männlichen von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Ruben: 46.500.

Von den Söhnen Simeons: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, seine Gemusterten nach der Zahl der Namen, nach ihren Köpfen, alle Männlichen von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Simeon: 59.300.

Von den Söhnen Gads: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Gad: 45.650.

Von den Söhnen Judas: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Juda: 74.600.

Von den Söhnen Issaschars: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Issaschar: 54.400.

Von den Söhnen Sebulons: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Sebulon: 57.400.

Von den Söhnen Josephs, von den Söhnen Ephraims: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Ephraim: 40.500.

Von den Söhnen Manasses: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Manasse: 32.200.

Von den Söhnen Benjamins: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Benjamin: 35.400.

Von den Söhnen Dans: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Dan: 62.700.

Von den Söhnen Asers: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Aser: 41.500.

Die Söhne Naphtalis: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog, ihre Gemusterten vom Stamm Naphtali: 53.400.

Das sind die Gemusterten, die Mose und Aaron und die Fürsten Israels musterten, <die> zwölf Männer: Sie waren je ein Mann für sein Vaterhaus. Und es waren alle Gemusterten der Kinder Israel, nach ihren Vaterhäusern, von zwanzig Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog in Israel: Alle Gemusterten waren 603.550.

Aber die Leviten nach dem Stamm ihrer Väter wurden nicht unter ihnen gemustert.
Denn der HERR hatte zu Mose geredet und gesagtNur den Stamm Levi sollst du nicht mustern und ihre Summe nicht aufnehmen unter den Kindern Israel, sondern bestelle du die Leviten über die Wohnung des Zeugnisses und über all ihr Gerät und über alles, was zu ihr gehört: Sie sollen die Wohnung und all ihr Gerät tragen, und sie sollen sie bedienen und rings um die Wohnung lagern. Und wenn die Wohnung aufbricht, sollen die Leviten sie abnehmen; und wenn die Wohnung sich lagert, sollen die Leviten sie aufrichten. Der Unbefugte aber, der herzunaht, soll getötet werden. Und die Kinder Israel sollen lagern, jeder in seinem Lager und jeder bei seinem Banner, nach ihren Heeren. Die Leviten aber sollen rings um die Wohnung des Zeugnisses lagern, dass nicht ein Zorn über die Gemeinde der Kinder Israel komme; und die Leviten sollen den Dienst der Wohnung des Zeugnisses versehen.
Und die Kinder Israel taten nach allem, was der HERR Mose geboten hatte; so taten sie.

4. Mose 2

Und der HERR redete zu Mose und zu Aaron und sprach:
Die Kinder Israel sollen jeder bei seinem Banner, bei den Zeichen ihrer Vaterhäuser, lagern; dem Zelt der Zusammenkunft gegenüber sollen sie ringsum lagern. Und zwar die nach Osten, gegen Sonnenaufgang Lagernden: das Banner des Lagers Judas, nach ihren Heeren; und der Fürst der Söhne Judas: Nachschon, der Sohn Amminadabs; und sein Heer und ihre Gemusterten: 74.600. Und die neben ihm Lagernden: der Stamm Issaschar; und der Fürst der Söhne Issaschars: Nethaneel, der Sohn Zuars; und sein Heer und dessen Gemusterte: 54.400. Der Stamm Sebulon; und der Fürst der Söhne Sebulons: Eliab, der Sohn Helons; und sein Heer und dessen Gemusterte: 57.400. Alle Gemusterten vom Lager Judas: 186.400, nach ihren Heeren; sie sollen zuerst aufbrechen.

Das Banner des Lagers Rubens nach Süden, nach ihren Heeren; und der Fürst der Söhne Rubens: Elizur, der Sohn Schedeurs; und sein Heer und dessen Gemusterte: 46.500. Und die neben ihm Lagernden: der Stamm Simeon; und der Fürst der Söhne Simeons: Schelumiel, der Sohn Zurischaddais; und sein Heer und ihre Gemusterten: 59.300. Und der Stamm Gad; und der Fürst der Söhne Gads: Eljasaph, der Sohn Reghuels; und sein Heer und ihre Gemusterten: 45.650. Alle Gemusterten vom Lager Rubens: 151.450, nach ihren Heeren; und <als> die Zweiten sollen sie aufbrechen.

Und dann soll das Zelt der Zusammenkunft aufbrechen, das Lager der Leviten in der Mitte der Lager; so wie sie lagern, so sollen sie aufbrechen, jeder an seiner Stelle, nach ihren Bannern.

Das Banner des Lagers Ephraims, nach ihren Heeren, nach Westen; und der Fürst der Söhne Ephraims: Elischama, der Sohn Ammihuds; und sein Heer und ihre Gemusterten: 40.500. Und neben ihm der Stamm Manasse; und der Fürst der Söhne Manasses: Gamliel, der Sohn Pedazurs; und sein Heer und ihre Gemusterten: 32.200. Und der Stamm Benjamin; und der Fürst der Söhne Benjamins: Abidan, der Sohn Gideonis; und sein Heer und ihre Gemusterten: 35.400. Alle Gemusterten vom Lager Ephraims: 108.100, nach ihren Heeren; und <als> die Dritten sollen sie aufbrechen.

Das Banner des Lagers Dans nach Norden, nach ihren Heeren; und der Fürst der Söhne Dans: Achieser, der Sohn Ammischaddais; und sein Heer und ihre Gemusterten: 62.700. Und die neben ihm Lagernden: der Stamm Aser; und der Fürst der Söhne Asers: Pagiel, der Sohn Okrans; und sein Heer und ihre Gemusterten: 41.500. Und der Stamm Naphtali; und der Fürst der Söhne Naphtalis: Achira, der Sohn Enans; und sein Heer und ihre Gemusterten: 53.400. Alle Gemusterten vom Lager Dans: 157.600; sie sollen zuletzt aufbrechen nach ihren Bannern.

Das sind die Gemusterten der Kinder Israel nach ihren Vaterhäusern. Alle Gemusterten der Lager, nach ihren Heeren, waren 603.550. Aber die Leviten wurden nicht unter den Kindern Israel gemustert, so wie der HERR Mose geboten hatte. Und die Kinder Israel taten nach allem, was der HERR Mose geboten hatte: So lagerten sie nach ihren Bannern, und so brachen sie auf, jeder nach seinen Familien, nach seinem Vaterhaus.

4. Mose 3

Und dies sind die Geschlechter Aarons und Moses, an dem Tag, als der HERR auf dem Berg Sinai mit Mose redete. Und dies sind die Namen der Söhne Aarons: der Erstgeborene Nadab, und Abihu, Eleasar und Ithamar. Das sind die Namen der Söhne Aarons, der gesalbten Priester, die geweiht worden waren, um den Priesterdienst auszuüben. Und Nadab und Abihu starben vor dem HERRN, als sie in der Wüste Sinai fremdes Feuer vor dem HERRN darbrachten; und sie hatten keine Söhne. Und Eleasar und Ithamar übten den Priesterdienst vor ihrem Vater Aaron aus.

Und der HERR redete zu Mose und sprach:
Lass den Stamm Levi herzutreten und stelle ihn vor Aaron, den Priester, dass sie ihm dienen; und sie sollen den Dienst für ihn versehen und den Dienst für die ganze Gemeinde vor dem Zelt der Zusammenkunft, um den Dienst der Wohnung zu verrichten; und sie sollen alle Geräte des Zeltes der Zusammenkunft warten und den Dienst für die Kinder Israel <versehen>, um den Dienst der Wohnung zu verrichten. Und die Leviten sollst du Aaron und seinen Söhnen geben; ganz zu eigen sind sie ihm gegeben von Seiten der Kinder Israel. Und Aaron und seine Söhne sollst du bestellen, dass sie ihr Priesteramt versehen. Der Unbefugte aber, der herzunaht, soll getötet werden.

Und der HERR redete zu Mose und sprach:
Und ich, siehe, ich habe die Leviten aus der Mitte der Kinder Israel genommen anstatt aller Erstgeburt, die den Mutterschoß durchbricht unter den Kindern Israel; und die Leviten sollen mir gehören. Denn mein ist alle Erstgeburt: An dem Tag, als ich alle Erstgeburt im Land Ägypten schlug, habe ich mir alle Erstgeburt in Israel geheiligt vom Menschen bis zum Vieh; mir sollen sie gehören, mir, dem HERRN.

Und der HERR redete zu Mose in der Wüste Sinai und sprach:
Mustere die Söhne Levis nach ihren Vaterhäusern, nach ihren Familien; alle Männlichen von einem Monat und darüber sollst du mustern.
Und Mose musterte sie nach dem Befehl des HERRN, so wie ihm geboten war.
Und dies waren die Söhne Levis nach ihren Namen: Gerson und Kehat und Merari. Und dies sind die Namen der Söhne Gersons nach ihren Familien: Libni und Simei. Und die Söhne Kehats nach ihren Familien: Amram und Jizhar, Hebron und Ussiel. Und die Söhne Meraris nach ihren Familien: Machli und Muschi. Das sind die Familien Levis nach ihren Vaterhäusern.

Von Gerson die Familie der Libniter und die Familie der Simeiter; das sind die Familien der Gersoniter. Ihre Gemusterten nach der Zahl aller Männlichen von einem Monat und darüber, ihre Gemusterten: 7.500. Die Familien der Gersoniter lagerten hinter der Wohnung nach Westen. Und der Fürst des Vaterhauses der Gersoniter war Eljasaph, der Sohn Laels. Und der Dienst der Söhne Gersons am Zelt der Zusammenkunft war: die Wohnung und das Zelt, seine Decke und der Vorhang vom Eingang des Zeltes der Zusammenkunft und die Umhänge des Vorhofs und der Vorhang vom Eingang des Vorhofs, der rings um die Wohnung und um den Altar ist, und seine Seile zu all seinem Dienst.

Und von Kehat die Familie der Amramiter und die Familie der Jizhariter und die Familie der Hebroniter und die Familie der Ussieliter; das sind die Familien der Kehatiter. Nach der Zahl aller Männlichen von einem Monat und darüber: 8.600, die den Dienst des Heiligtums versahen. Die Familien der Söhne Kehats lagerten an der Seite der Wohnung nach Süden. Und der Fürst des Vaterhauses der Familien der Kehatiter war Elizaphan, der Sohn Ussiels. Und ihr Dienst war: die Lade und der Tisch und der Leuchter und die Altäre und die Geräte des Heiligtums, mit denen man den Dienst verrichtet, und der Vorhang und dessen ganzer Dienst. Und der Fürst der Fürsten Levis war Eleasar, der Sohn Aarons, des Priesters; er war Aufseher über die, die den Dienst des Heiligtums versahen.

Von Merari die Familie der Machliter und die Familie der Muschiter; das sind die Familien Meraris. Und ihre Gemusterten nach der Zahl aller Männlichen von einem Monat und darüber: 6.200. Und der Fürst des Vaterhauses der Familien Meraris war Zuriel, der Sohn Abichails. Sie lagerten an der Seite der Wohnung nach Norden. Und das Amt des Dienstes der Söhne Meraris war: die Bretter der Wohnung und ihre Riegel und ihre Säulen und ihre Füße und alle ihre Geräte und ihr ganzer Dienst und die Säulen des Vorhofs ringsum und ihre Füße und ihre Pflöcke und ihre Seile.

Und die vor der Wohnung nach Osten, vor dem Zelt der Zusammenkunft nach Sonnenaufgang Lagernden waren Mose und Aaron und seine Söhne, die den Dienst des Heiligtums versahen, bezüglich dessen, was den Kindern Israel oblag. – Der Unbefugte aber, der herzunaht, soll getötet werden.

Alle gemusterten Leviten, die Mose und Aaron nach dem Befehl des HERRN nach ihren Familien musterten, alle Männlichen von einem Monat und darüber, <waren> 22.000.

Und der HERR sprach zu Mose: Mustere alle männlichen Erstgeborenen der Kinder Israel, von einem Monat und darüber, und nimm die Zahl ihrer Namen auf. Und du sollst die Leviten für mich, den HERRN, nehmen, anstatt aller Erstgeborenen unter den Kindern Israel, und das Vieh der Leviten anstatt alles Erstgeborenen unter dem Vieh der Kinder Israel.
Und Mose musterte, so wie der HERR ihm geboten hatte, alle Erstgeborenen unter den Kindern Israel. Und alle männlichen Erstgeborenen, nach der Zahl der Namen, von einem Monat und darüber, nach ihren Gemusterten, <waren> 22.273.

Und der HERR redete zu Mose und sprach:
Nimm die Leviten anstatt aller Erstgeborenen unter den Kindern Israel und das Vieh der Leviten anstatt ihres Viehs; und mir sollen die Leviten gehören, mir, dem HERRN. Und was die Lösung der 273 betrifft, die von den Erstgeborenen der Kinder Israel überzählig sind über die Leviten, so sollst du je fünf Sekel für den Kopf nehmen; nach dem Sekel des Heiligtums sollst du sie nehmen, zwanzig Gera der Sekel. Und das Geld sollst du als Lösung der Überzähligen unter ihnen Aaron und seinen Söhnen geben.
Und Mose nahm das Lösegeld von denen, die überzählig waren über die durch die Leviten Gelösten. Von den Erstgeborenen der Kinder Israel nahm er das Geld, 1.365 <Sekel>, nach dem Sekel des Heiligtums. Und Mose gab das Lösegeld Aaron und seinen Söhnen, nach dem Befehl des HERRN, so wie der HERR Mose geboten hatte.

Meine Antworten

Was sollte sich im Mittelpunkt des Lagers der Israeliten befinden?

  • Zelt der Begegnung (4. Mo 2,2)

Welche besondere Aufgabe hatte der Stamm Levi zu erfüllen?

  • Aufseher über die Wohnung des Zeugnisse (4. Mo 1,50)
  • Sie sollen die Wohnungen und alle Geräte tragen (4. Mo 1,50)
  • Sie sollen sie Bedienen (4. Mo 1,50)
  • Sie soll die Wohnung auf und Abbauen (4. Mo 1,51)
  • Sie sollen Aaron und seinen Söhnen dienen (4. Mo 3,6.7)
  • Sie sollen der ganzen Gemeinde dienen (4. Mo 3,7)
  • Sie sollen die Geräte der und das Zelt in Ordnung halten (4. Mo 3,8)

Informationen

Weiterführende Dokumente

 Lagerordnung Israels

Karte zur Wüstenwanderung