TAG 178

INFORMATIONEN

FRAGEN

  • In wie viele Dienstgruppen wurden die Priester eingeteilt?
  • Wie viele Männer waren im Gesang geübt und für das Singen bestimmt?

BIBELTEXT

1. Chronik 24-25

1. Chronik 24

Und die Söhne Aarons hatten ihre Abteilungen: Die Söhne Aarons: Nadab und Abihu, Eleasar und Ithamar. Und Nadab und Abihu starben vor ihrem Vater, und sie hatten keine Söhne; und Eleasar und Ithamar übten den Priesterdienst aus. Und David, und Zadok von den Söhnen Eleasars, und Ahimelech von den Söhnen Ithamars teilten sie ab nach ihrem Amt, in ihrem Dienst. Und von den Söhnen Eleasars wurden mehr Familienhäupter gefunden als von den Söhnen Ithamars; und sie teilten sie <so> ab: Von den Söhnen Eleasars sechzehn Häupter von Vaterhäusern, und von den Söhnen Ithamars acht <Häupter> von ihren Vaterhäusern. Und zwar teilten sie sie durch Lose ab, diese wie jene; denn die Obersten des Heiligtums und die Obersten Gottes waren aus den Söhnen Eleasars und aus den Söhnen Ithamars. Und Schemaja, der Sohn Nethaneels, der Schreiber aus Levi, schrieb sie auf in Gegenwart des Königs und der Obersten und Zadoks, des Priesters, und Ahimelechs, des Sohnes Abjathars, und der Häupter der Väter der Priester und der Leviten. Je ein Vaterhaus wurde ausgelost für Eleasar, und je eins wurde ausgelost für Ithamar.

Und das erste Los kam heraus für Jehojarib, für Jedaja das zweite, für Harim das dritte, für Seorim das vierte, für Malkija das fünfte, für Mijamin das sechste, für Hakkoz das siebte, für Abija das achte, für Jeschua das neunte, für Schekanja das zehnte, für Eljaschib das elfte, für Jakim das zwölfte, für Huppa das dreizehnte, für Jeschebab das vierzehnte, für Bilga das fünfzehnte, für Immer das sechzehnte, für Hesir das siebzehnte, für Happizez das achtzehnte, für Petachja das neunzehnte, für Jecheskel das zwanzigste, für Jakin das einundzwanzigste, für Gamul das zweiundzwanzigste, für Delaja das dreiundzwanzigste, für Maasja das vierundzwanzigste. Das war ihre Einteilung zu ihrem Dienst, um in das Haus des HERRN zu kommen nach ihrer Vorschrift, <gegeben> durch ihren Vater Aaron, so wie der HERR, der Gott Israels, ihm geboten hatte.

Und was die übrigen Söhne Levis betrifft: von den Söhnen Amrams: Schubael; von den Söhnen Schubaels: Jechdeja.

Von Rechabja, von den Söhnen Rechabjas: das Haupt, Jischija.

Von den Jizharitern: Schelomot; von den Söhnen Schelomots: Jachat.

Und die Söhne <Hebrons>: Jerija, <das Haupt; > Amarja, der zweite; Jachasiel, der dritte; Jekamam, der vierte.

Die Söhne Ussiels: Micha; von den Söhnen Michas: Schamir. Der Bruder Michas war Jischija; von den Söhnen Jischijas: Sekarja.

Die Söhne Meraris: Machli und Musi. Die Söhne Jaasijas, seines Sohnes: die Söhne Meraris von Jaasija, seinem Sohn: Schoham und Sakkur und Ibri; von Machli: Eleasar, der hatte aber keine Söhne; von Kis, die Söhne des Kis: Jerachmeel; und die Söhne Musis: Machli und Eder und Jerimot. Das waren die Söhne der Leviten, nach ihren Vaterhäusern. Und auch sie warfen Lose wie ihre Brüder, die Söhne Aarons, in Gegenwart des Königs David und Zadoks und Ahimelechs und der Häupter der Väter der Priester und der Leviten – das Haupt der Väter wie sein geringster Bruder.

1. Chronik 25

Und David und die Obersten des Heeres sonderten von den Söhnen Asaphs und Hemans und Jeduthuns solche zum Dienst ab, die weissagten mit Lauten und Harfen und mit Zimbeln. Und es war die Zahl der Männer, die tätig waren für ihren Dienst:Von den Söhnen Asaphs: Sakkur und Joseph und Nethanja und Asarela, die Söhne Asaphs, unter der Leitung Asaphs, der nach der Anweisung des Königs weissagte. Von Jeduthun, die Söhne Jeduthuns: Gedalja und Zeri und Jesaja, Haschabja und Mattitja <und Simei>, sechs, unter der Leitung ihres Vaters Jeduthun, mit der Laute, der weissagte, um den HERRN zu preisen und zu loben. Von Heman, die Söhne Hemans: Bukkija und Mattanja, Ussiel, Schebuel und Jerimot, Hananja, Hanani, Eliata, Giddalti und Romamti-Eser, Joschbekascha, Malloti, Hotir, Machasiot. Alle diese waren Söhne Hemans, des Sehers des Königs in den Worten Gottes, um seine Macht zu erheben; und Gott hatte Heman vierzehn Söhne und drei Töchter gegeben.

Alle diese waren unter der Leitung ihrer Väter, Asaph und Jeduthun und Heman, beim Gesang im Haus des HERRN, mit Zimbeln, Harfen und Lauten, zum Dienst des Hauses Gottes, nach der Anweisung des Königs. Und es war ihre Zahl mit ihren Brüdern, die im Gesang des HERRN geübt waren: alle Kundigen 288. Und sie warfen Lose über <ihre> Aufgabe, der Kleine wie der Große, der Kundige mit dem Lehrling.

Und das erste Los kam heraus für Asaph, für Joseph;
<für> Gedalja das zweite: er und seine Brüder und seine Söhne waren zwölf;

das dritte <für> Sakkur: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das vierte für Jizri: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das fünfte <für> Nethanja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das sechste <für> Bukkija: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das siebte <für> Jescharela: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das achte <für> Jesaja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das neunte <für> Mattanja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das zehnte <für> Simei: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das elfte <für> Asarel: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das zwölfte <für> Haschabja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das dreizehnte <für> Schubael: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das vierzehnte <für> Mattitja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das fünfzehnte für Jeremot: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das sechzehnte für Hananja: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das siebzehnte für Joschbekascha: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das achtzehnte für Hanani: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das neunzehnte für Malloti: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das zwanzigste für Eliata: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das einundzwanzigste für Hotir: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das zweiundzwanzigste für Giddalti: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das dreiundzwanzigste für Machasiot: seine Söhne und seine Brüder, zwölf;

das vierundzwanzigste für Romamti-Eser: seine Söhne und seine Brüder, zwölf.

MEINE ANTWORTEN

In wie viele Dienstgruppen wurden die Priester eingeteilt?

  • 24
    • 16 von den Nachkommen Eleasars (Sohn von Aaron) (1. Chr 24,4)
    • 8 von den Nachkommen Itamar (Sohn von Aaron) (1. Chr 24,4)

Wie viele Männer waren im Gesang geübt und für das Singen bestimmt?

  • 288 (1. Chr 25,7)

INFORMATIONEN

WEITERFÜHRENDE DOKUMENTE