Tag 50

Informationen

  1. Informationen zu den Psalmen nach M. Röseler 
  2. Informationen zu den Psalmen nach J. MacArthur
  3. Einführung in das Buch der Psalmen nach R. Liebi

Fragen

  • Wer soll Gott laut Psalm 148 loben?
  • Welche Musikinstrumente werden in Ps 150 erwähnt, mit denen Gott gelobt wird?

Bibeltext

Psalm 146-150

 

Lobt den HERRN!
Lobe den HERRN, meine Seele!

Loben will ich den HERRN mein Leben lang, will meinem Gott Psalmen singen, solange ich bin.

Vertraut nicht auf Fürsten, auf einen Menschensohn, bei dem keine Rettung ist!

Sein Geist geht aus, er kehrt zu seiner Erde zurück: An demselben Tag gehen seine Pläne zugrunde.

Glückselig der, dessen Hilfe der Gott Jakobs, dessen Hoffnung auf den HERRN, seinen Gott, ist!

Der Himmel und Erde gemacht hat, das Meer und alles, was in ihnen ist; der Wahrheit hält auf ewig; der Recht verschafft den Bedrückten, der Brot gibt den Hungrigen.

Der HERR löst die Gebundenen.

Der HERR tut die Augen der Blinden auf, der HERR richtet die Niedergebeugten auf, der HERR liebt die Gerechten;

der HERR bewahrt die Fremden, die Waise und die Witwe hält er aufrecht; aber er krümmt den Weg der Gottlosen.

Der HERR wird regieren in Ewigkeit, dein Gott, Zion, von Geschlecht zu Geschlecht.

Lobt den HERRN!

Psalm 147

Lobt den HERRN!
Denn es ist gut, unseren Gott zu besingen; denn es ist lieblich, es geziemt sich Lobgesang.

Der HERR baut Jerusalem, die Vertriebenen Israels sammelt er; der da heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und ihre Wunden verbindet; der da zählt die Zahl der Sterne, sie alle nennt mit Namen.

Groß ist unser Herr, und groß an Macht; seiner Einsicht ist kein Maß.

Der HERR hält aufrecht die Elenden; er erniedrigt bis zur Erde die Gottlosen.

Stimmt dem HERRN einen Lobgesang an, singt unserem Gott Psalmen mit der Laute!

Ihm, der die Himmel mit Wolken bedeckt, der Regen bereitet für die Erde, der Gras sprossen lässt auf den Bergen; der dem Vieh sein Futter gibt, den jungen Raben, die da rufen.

Er hat kein Gefallen an der Stärke des Rosses, noch Wohlgefallen an den Beinen des Mannes.

Der HERR hat Wohlgefallen an denen, die ihn fürchten, an denen, die auf seine Güte harren.

Rühme, Jerusalem, den HERRN! Lobe, Zion, deinen Gott!

Denn er hat befestigt die Riegel deiner Tore, hat deine Kinder gesegnet in deiner Mitte; er, der Frieden stellt in deine Grenzen, dich sättigt mit dem Fett des Weizens; der seinen Befehl auf die Erde sendet: Sehr schnell läuft sein Wort; der Schnee gibt wie Wolle, Reif wie Asche streut; der sein Eis wirft wie Brocken: Wer kann bestehen vor seinem Frost?

Er sendet sein Wort und schmelzt sie; er lässt seinen Wind wehen: Es rieseln die Wasser.

Er verkündet Jakob sein Wort, Israel seine Satzungen und seine Rechte.

Keiner Nation hat er so getan; und die Rechte, sie haben sie nicht gekannt.

Lobt den HERRN!

Psalm 148

Lobt den HERRN!
Lobt den HERRN von den Himmeln her; lobt ihn in den Höhen!

Lobt ihn, alle seine Engel; lobt ihn, alle seine Heerscharen!

Lobt ihn, Sonne und Mond; lobt ihn, alle ihr leuchtenden Sterne!

Lobt ihn, ihr Himmel der Himmel, und ihr Wasser, die ihr oberhalb der Himmel seid!

Loben sollen sie den Namen des HERRN!

Denn er gebot, und sie waren geschaffen. Und er stellte sie hin für immer und ewig; er gab <ihnen> eine Satzung, und sie werden sie nicht überschreiten.

Lobt den HERRN von der Erde her, <ihr> Wasserungeheuer und alle Tiefen! 

Feuer und Hagel, Schnee und Nebel, du Sturmwind, der du ausrichtest sein Wort;

<ihr> Berge und alle Hügel, Fruchtbäume und alle Zedern; 

<ihr> wilden Tiere und alles Vieh, kriechende Tiere und geflügelte Vögel, 

<ihr> Könige der Erde und alle Völkerschaften,

<ihr> Fürsten und alle Richter der Erde; 

<ihr> Jünglinge und auch

<ihr> Jungfrauen, <ihr> Alten mit den Jungen!

Loben sollen sie den Namen des HERRN!

Denn sein Name ist hoch erhaben, er allein; seine Majestät ist über Erde und Himmel.

Und er hat erhöht das Horn seines Volkes, das Lob aller seiner Frommen, der Kinder Israel, des Volkes, das ihm nahe ist.

Lobt den HERRN!

Psalm 149

Lobt den HERRN!
Singt dem HERRN ein neues Lied, sein Lob in der Versammlung der Frommen!

Israel freue sich seines Schöpfers; die Kinder Zions sollen frohlocken über ihren König!

Loben sollen sie seinen Namen mit Reigen, mit Tamburin und Laute ihm Psalmen singen!

Denn der HERR hat Wohlgefallen an seinem Volk; er schmückt die Sanftmütigen mit Rettung.

Die Frommen sollen jubeln in Herrlichkeit, jauchzen auf ihren Lagern!

Lobeserhebungen Gottes seien in ihrer Kehle und ein zweischneidiges Schwert in ihrer Hand, um Rache zu üben an den Nationen, Bestrafungen an den Völkerschaften; ihre Könige zu binden mit Ketten und ihre Edlen mit eisernen Fesseln, um an ihnen auszuüben das geschriebene Gericht! Das ist die Ehre aller seiner Frommen.

Lobt den HERRN!

Psalm 150

Lobt den HERRN!
Lobt Gott in seinem Heiligtum; lobt ihn in der Feste seiner Stärke!

Lobt ihn wegen seiner Machttaten; lobt ihn nach der Fülle seiner Größe!

Lobt ihn mit Posaunenschall; lobt ihn mit Harfe und Laute!

Lobt ihn mit Tamburin und Reigen; lobt ihn mit Saitenspiel und Schalmei!

Lobt ihn mit klingenden Zimbeln; lobt ihn mit schallenden Zimbeln!

Alles, was Odem hat, lobe Jah! Lobt den HERRN!

Meine Antworten

Wer soll Gott laut Psalm 148 loben?

  • vom Himmel her
    • Engel (Ps 148,2)
    • Heerscharen (Ps 148,2)
    • Sonne (Ps 148,3)
    • Mond (Ps 148,3)
    • leuchtende Sterne (Ps 148,3)
    • Himmel (Ps 148,4)
    • Wasser oberhalb der Himmel (Ps 148,4)
  • von der Erde her
    • Wasserungeheuer (Ps 148,7)
    • Urfluten (Ps 148,7)
    • Feuer (Ps 148,8)
    • Hagel (Ps 148,8)
    • Schnee (Ps 148,8)
    • Nebel (Ps 148,8)
    • Sturmwind (Ps 148,8)
    • Berge (Ps 148,9)
    • alle Hügel (Ps 148,9)
    • Fruchtbäume (Ps 148,9)
    • Zedern (Ps 148,9)
    • das Wild (Ps 148,10)
    • alles Vieh (Ps 148,10)
    • Gewürm (Ps 148,10)
    • Vögel (Ps 148,10)
    • Könige der Erde (Ps 148,11)
    • alle Völker (Ps 148,11)
    • Oberste (Ps 148,11)
    • Richter (Ps 148,11)

Welche Musikinstrumente werden in Ps 150 erwähnt, mit denen Gott gelobt wird?

  • Posaune (Ps 150,3)
  • Harfe (Ps 150,3)
  • Zither (Ps 150,3)
  • Tamburin (Ps 150,4)
  • Reigen (Ps 150,4)
  • Saitenspiel (Ps 150,4)
  • Flöte (Ps 150,4)
  • Becken (Ps 150,5)

Informationen

 

Weiterführende Dokumente