Einführung in das Buch Hosea

 

Vorbemerkungen zu den Zwölf Kleinen Propheten

  • Bezeichnung bei den Rabbinern:schnem asar = Die Zwölf (Propheten);qetannim = die Kleinen (d.h. die Kurzen)
  • zusammengefasst zu einer Buchrolle (vgl. 8 Rollen-Funde in Qumran; 7 in Höhle IV;1 in Höhle V; 150-25 v. Chr.)
  • Reihenfolge:
    • Assyrische Zeit: Hosea - Nahum
    • Babylonische Zeit: Habakuk und Zephanja
    • Nachexilische Zeit: Haggai, Sacharja und Maleachi
  • Hosea an der Spitze: Das längste und umfassendste Buch
  • das älteste und zugleich kürzeste Buch: Obadja
  • Paaranordnung: Nordreich / Südreich: (Hosea / Joel, Amos / Obadja, Jona / Micha,Nahum / Habakuk); Joel 3,16 (= 4,16) ⇒ Am 1,2; Am 9,12 ⇒ Obadja
  • chronologische Reihenfolge: Obadja, Joel, Jona / Amos / Hosea, Micha, Nahum / Habakuk / Zephanja, Haggai, Sacharja, Maleachi

Entstehungszeit des Buches Hosea

  • Zeit der Könige Ussija, Jotham, Ahas und Hiskia: 787-686 v. Chr.; Jerobeam II: 782-753v. Chr.; Untergang des Nordreiches: 722 v. Chr.; ⇒  zwischen 787 und 722 v. Chr.

Thema

  • Gottes Liebe und Israels Untreue

Zusammenfassung

Der Ewige ist mit Israel ein Ehebündnis eingegangen. Doch Israel beging Ehebruch durch Götzendienst. Gottes Liebe macht das Unglaubliche möglich: Ein durch und durch verdorbenes Volk kann durch Buße und Glauben am Ende der Zeit eine völlige Heilung und Erneuerung erleben.

Charakteristische Ausdrücke und Besonderheiten

  • Hosea = Heil, Rettung
  • Israel und Juda, d.h. das ganze zwölfstämmige Volk im Visier
  • Hosea soll eine Ehe mit Gomer eingehen
  • Kinder mit prophetischen Namen (Kap. 1 - 2): Jisreel; Lo-Ruchama und Lo-Ammi
  • Israels Verwerfung als Volk Gottes (Lo-Ammi) und seine Wiederannahme (Ammi)
  • Die bemerkenswerte Prophetie in Kap. 3: Die vergangenen fast 2000 Jahre: bezahlter Kaufpreis, Staatenlosigkeit, ohne Tempel, ohne Götzenbilder, dem Messias den Rückenzugekehrt, Umkehr in der Endzeit
  • Zum Stil Hoseas: aufgewühlt und unruhig
  • Der Hinweis auf die Heilsgeschichte am Schluss des Buches: 14,9

Aufbau des Buches

Titel (1,1)

  1. Die prophetische Botschaft durch Hoseas Ehe und Familie (1 - 3)
  2. Gottes unbegreifliche Liebe führt aus dem Sumpf der Sünde hin zum herrlichsten Segen (4 - 14)
    1. Israels moralischer Niedergang und seine Wiederherstellung durch Busse und Umkehr (4,1 - 6,3)
    2. Israel muss gerichtet werden. Nur Gottes Gnade kann eine Wiederherstellung möglich machen (6,4 - 11,11)
    3. Trotz der völlig verdorbenen Natur Israels kann Gott völlige Heilung bewirken (12,1 - 14)

Praktische Lehren

  • Gottes Liebe ist unbegreiflich.
  • Bei Gott gibt es selbst für „hoffnungslose Fälle“ Hoffnung.
  • Buße und Reue führen zu einer völligen Wiederherstellung.

Impressum

Roger Liebi
Februar 2005
Tonträger des Vortrags