Einführung in den Propheten Joel - R. Liebi

 

Entstehungszeit

Gemäss der Einreihung unter den vorassyrischen / assyrischen Büchern: vorexilisch, Zeit des Ersten Tempels

Thema

Aus der Finsternis zum Licht (Ps 112,4)

Zusammenfassung

Die islamische Grosskoalition unter der Führung Syriens („König des Nordens“ / „Assur / Assyrer“) wird Israel völlig überrennen und verwüsten („Grosse Drangsalszeit“, Mt 24,21). Der Ewige wird schliesslich persönlich intervenieren, diese Heere vernichten, den jüdischen Überrest befreien und ihn in den Segen des messianischen Friedensreiches hineinführen.
Aufbau des Buches

Titel (1,1)

I.Finsternis über Juda und Jerusalem (1,2-2,17)
II.Licht über Juda und Jerusalem (2,18-4,21)
 
Charakteristische Ausdrücke und Besonderheiten
  • Der Name des Propheten: Joel = Der Ewige ist Gott
  • Verwüstung des Landes Israel wie durch eine Heuschreckenplage (Angriffsarmee: „der von Norden Kommende“; 2,20; 1,2-4; 2,20.25).
  • Viele Hinweise auf den Dritten Tempel vor der Wiederkunft Christi (1,9.13.14.16; 2,1.14-17; 3,5; 4,16-17)
  • Der Dritte Tempel nach der Wiederkunft Christi (4,18; vgl. Hes 47)·Die Befreiung des jüdischen Volkes von Blutschuld (4,21 = letzter Verße Mt 27,24-25)
  • Der zeitliche Bezug zwischen der Rückkehr der Juden ins Land und der Wiederkunft Christi (4,1-2)
  • Das Jahrhunderte lang verwüstet dagelegene Land Israel soll vor der grossen Drangsalszeitwie der „Garten Eden“ sein (2,3)
  • Die Ausgiessung des Heiligen Geistes im messianischen Königreich (3,1-2)
  • Das „Tal Josaphat“ (4,2.12.14; = Tal Kidron = das Tal zwischen dem Tempelbergund dem Ölberg; „Josaphat“ = „Der Ewige übt Gericht“)
  • Der Tag Jahves“ / „Der Tag des HERRN“ (1,15; 2,1.11; 3,4 ; 4,14 )

Praktische Lehren

  • Jede Not hat ein Ende. Für Gläubige besteht der gewisse Ausblick auf eine lichte Zukunft.
  • Gottes Gnade ist universell / weltumspannend (3,5; Apg 2; Röm 10)

Impressum

Weitere Skripts und Tonträger des Vortrags

www.rogerliebi.ch

www.clkv.ch