Das 2. Buch der Könige - Niedergang der davidischen Dynastie

Aufbau des Buches

I. Warnung an Israel – bis zum Untergang Samarias (1 - 17)

  • Elias letzte Gerichtshandlungen (1)○Elisa löst Elia ab (2)
  • Elisas prophetischer Dienst unter Joram (3 - 8)
  • Jehus Kampf gegen den Baalsdienst (9 - 10)
  • Athaljas Vernichtungskampf gegen die messianische Königslinie (11)
  • Erweckung unter Joas (12)
  • Gottes Erbarmen für Israel (13 - 14)
  • Assyrien tritt auf den Plan (15)
  • Syrien / Israel kontra Juda / Assyrien
  • Wegführung nach Assyrien (17)

II. Warnung an Juda – bis zum Untergang Jerusalems (18 - 25)

  • Erweckung unter Hiskia (18 - 20)
  • Abfall unter Manasse und Amon (21)
  • Erweckung unter Josia (22 - 23)
  • Wegführung nach Babylon (24)
  • Wegführung nach Babylon (25)

Ein Gang durch das 2. Buch der Könige

  • Kapitel 1: Elisas letzte Gerichtshandlungen: Feuer vom Himmel (vgl. 1. Mo 19: Sodom und Gomorra; Off 11,5: zwei Zeugen in der Drangsalszeit; Hes 38,22: Gog vom Land Magog; Off20,9: Gog und Magog nach dem 1000-jährigen Reich); Tod Ahasjas wegen Götzendienst (Baal-Sebub = Belzebub, Mat 12,24).
  • Kapitel 2: Gang durch die Zentren des Götzendienstes und der Treulosigkeit Gott gegenüber (Gilgal, Bethel, Jericho [Am 4,4; 5,5; 7,13; Hos 4,15; 9,15; 12,11; 1. Kö 16,34]), Gang über den Jordan; Entrückung Elias, Gang zurück über den Jordan; 3 Wunder Elisas.
  • Kapitel 3: Hilfe für Joram im Feldzug gegen Moab (vgl. Mesa-Stein von Moab), optische Täuschung treibt den Feind zur Flucht.
  • Kapitel 4: Ölwunder für die sunamitische Frau; Auferweckung ihres Sohnes (vgl. Heb 11,35); Tod im Topf gewehrt; Brotvermehrung.
  • Kapitel 5: Heilung Naamans im Jordan; ein Heide erkennt den Gott Israels.
  • Kapitel 6: Wunder des schwimmenden Eisens, Elisas Geheimdienst für die Armee Israels; Verblendung der Feinde und Wegführung nach Samaria, Speisung und Entlassung der syrischenArmee (Gottes Gnade!); Gottes Engelmächte für Israel (17); erneuter Angriff Syriens: grauenhafte Hungersnot in Samaria; Mordplan gegen Elisa.
  • Kapitel 7: Ankündigung der Befreiung Samarias; Unglaube des königlichen Beamten soll gerichtet werden (2.17-20); die vier Aussätzigen im syrischen Lager: „Dies ist ein Tag guter Botschaft, schweigen wir ... so wird uns Schuld treffen“ (9), Gottes Eingreifen bewirkt Flucht der Syrer (6); Ende der Hungersnot.
  • Kapitel 8: Rückkehr der Sunamitin nach Israel; Elisa in Damaskus: Weissagung über Zukunft Hasaels als Feind Israels (7-15; vgl. 9,14ff.; 10,32ff.; Gericht über Hasael: Am 1,3ff.); 8,16:Joram und Joram (vgl. Beth David-Inschrift).
  • Kapitel 9: Jehu wird auf Befehl des HERRN zum König gesalbt (9,1-6; einziger König desNordreiches!); Auftrag: Ausrottung der Dynastie Ahabs; Tod Jorams beim Acker von Naboth (21ff.; vgl. 1. Kö 21,13.19.24); Tod Ahasjas von Juda, Enkel Ahabs (27-28); Ende Isebels (30ff.;vgl. 1. Kö 21,23).
  • Kapitel 10: Ende der 70 Ahab-Enkel (1ff.); Jehus Kampf gegen den Baals-Kult (28); Verheissung bis ins 4. Glied (30); Halbherzigkeit (28-31); geht in seinen persönlichen Ambitionen zu weit (Hos 1,4); er tötet Regierungsbeamte Ahabs, Verwandte Ahasjas; vgl. schwarzer Obelisk Salmaneser III: Jehu verbeugt sich vor dem assyrischen König.
  • Kapitel 11: Athaljas Gewaltherrschaft in Juda; Ausrottung der messianischen Königslinie (1;vgl. 2. Mo 1; Buch Esther; Mt 2); Joas wird gerettet.
  • Kapitel 12: Joas ist gut, solange Jojada ihn führt; Ausbesserung des Tempels; Konflikt mit Syrien: Joas gibt Tempelschätze heraus, darauf: Joas wird ermordet.
  • Kapitel 13: Joahas lernt beten; Joas von Israel und der sterbende Elisa, Unglaube des Joas: unvollständiger Sieg; Gottes Gnade und Bundestreue für Israel (23); Auferweckung durch den toten Elisa (21).
  • Kapitel 14: Amazja von Juda, halbherzige Treue zu Gott, Erfolg gegen Edom; unterliegt gegen Israel; Plünderung des Tempelschatzes; Jerobeam II. von Israel: längste Regierungszeit, Erfolgetrotz Untreue (Am 6,1-7); Jona (25; hält assyrische Gefahr zurück, Buch Jona); Amos kündigtden Untergang an (Buch Amos).
  • Kapitel 15: Sekarja (4. Generation von Jehu an) wird getötet (8-12; Erfüllung der Prophetie; Hos1,4); Königsmord auf Königsmord (Hos 4,2); Assyrien tritt in Erscheinung (19-20); danach: teilweise Wegführung nach Assyrien (29).
  • Kapitel 16: Konflikt Syrien / Israel – Juda, Hilfe von Assyrien.
  • Kapitel 17: Untergang des Nordreiches, Wegführung nach Assyrien.
  • Kapitel 18: Erweckung unter Hiskia; Angriff Assyriens auf Juda (Mi 1; Jes 37-39).
  • Kapitel 19: Hiskias Vertrauen auf Gott; Vernichtung der assyrischen Armee.
  • Kapitel 20: Hiskias Krankheit und Heilung; Besuch aus Babylon; Hiskias Hochmut; Ankündigung der Babylonischen Gefangenschaft.
  • Kapitel 21: Manasses und Amons Gottlosigkeit.
  • Kapitel 22: Erweckung unter Josia; die Bedeutung des Tempels und der Bibel.
  • Kapitel 23: Bibelunterricht im ganzen Land; Passahfeier neu entdeckt; Abfall seiner Nachkommen.
  • Kapitel 24: Wegführung I (vgl. Dan 1,1ff.) und II (vgl. Hes 1,2) nach Babylon.
  • Kapitel 25: Wegführung III; Untergang Jerusalems und des Tempels.

 

Chronologie der Könige (nach Thiele)

Könige über die 12 Stämme

  • Saul1051-1011
  • David1011-971
  • Salomo 971-931

Könige Israels

 

überlappende Regierung

 
I. Dynastie    
Jerobeam I.   931/30-910/9
Nadab   910/9-909/8
II. Dynastie    
Baesa   909/8-886/85
Ela   886/85-885/84
III. Dynastie    
Simri   885/884
V. Dynastie    
Tibni   885/84-880
V. Dynastie    
Omri 885/84-880 880-874/73
Ahab   874/73-853
Ahasja   853-852
Joram   852-841
VI. Dynastie    
Jehu   841-814/13
Joahas   814/13-798
Joas   798-782/81
Jerobeam II. 793/92-782/81 782/81-753
VII. Dynastie    
Sacharia   753-752
Sallum   752
VII. Dynastie    
Menachem   752-742/41
Pekachja   742/41-740/39
IX. Dynastie    
Pekach 752-740/39 740/39-732/31
X. Dynastie    
Hosea   732/31-723/22

Könige Judas

  überlappende Regierung  
Rehabeam   931/30-913
Abija(m)   913-911/10
Asa   911/10-870/69
Josaphat 872/71-870/69 870/69-848
Joram 853-848 848-841
Ahasia   841
Athalia   841-835
Joas    835-796
Amazja   796-767
Ussja (Asaria) 792/91-767 767-740/39
Jotham 750-740/39 740/39-732/31
Ahas 735-732/31 732/31-716/15
Hiskia    716/15-687/86
Manasse 697/96-687/86 687/86-643/42
Amon   643/42-641/40
Josia    641/40-609
Joahas   609
Jehojakim (Jojakin)   609-598
Jehojachin (Jekonja)   598-597
Zedekia   597-586

 Bibliographie (in Auswahl)

  • GLASHOUWER, J.J.: So entstand Israel, Die Geschichte des Alten Testaments, Neuhausen-Stuttgart 1982.
  • ELLISEN, A.E.: Von Adam bis Maleachi, Das Alte Testament verstehen, Dillenburg 1984.
  • THIELE, E.R.: The Mysterious Numbers of the Hebrew Kings, Grand Rapids, Michigan, 1994.
  • BENDAVID, A.: Parallels in the Bible / maqbilloth bamiqra’, Jerusalem 1972.

Impressum

Roger Liebi

15.11.2002

Weitere Skripts und Tonträger des Vortrags
www.rogerliebi.ch www.clkv.ch